Ein herzliches Grüß Gott

 ... bei naturnah Leben

NaturHeilgärten   · Selbstversorgung   · Volksheilkundliche Bräuche
· Seminare               · Ausbildung                · Veranstaltungen
Verkauf von edlen Olivenholz- und besonderen Naturprodukten

 

Naturnah Leben verbindet den Menschen mit der Natur und lehrt altes traditionelles Wissen. Es wird in vielen Seminaren und Ausbildungen weitergegeben. Sie können einzelne Module oder ganze Ausbildungen buchen. Genauso können Sie mich für Firmenevents engagieren. Sie finden neben vielen Praxisseminaren auch Kräuterführungen, festliche Aktivitäten - Tages und Abendveranstaltungen.

Buchen können Sie zu den festgesetzten Terminen oder Sie erhalten einen VIP Termin (Einzelbetreuung und individuelle Terminvergabe).

Lesen Sie interessante Berichte zu verschiedenen Themen auf der Website um einen Geschmack für gelebte Tradition zu bekommen.

Kommen Sie in den kleinen Kramerladen. Hier kann man sich eindecken mit edlem Olivenholz, Heilkräuterkerzen (http://www.naturnahleben.de/produkt-kategorie/kerzen-manufakturen/heilkraeuterkerzen), handgemachten Nudeln, Wildkaffee, hochwertiges Leinöl, Olivenöl und vielem mehr. Alles stammt von ausgewählten Manufakturen die vieles noch per Hand, mit viel Liebe, individuell und in hoher Qualität herstellen.

 

Lassen Sie sich begrüßen bei Ihrem naturnahen Leben!

Ihre Carolin Mahr

 

 

 

Unsere Angebote

 

Heilkräuter Abende:
Einen ganzen Abend lang widmen wir uns einer Heil-Pflanze. Was bedeutet die Pflanze? Wie ist sie einsetzbar? Wie kann ich die Pflanze mit all meinen Sinnen erfahren?  Erkennen, sehen, wahrnehmen, wissenswertes hören über die Lebensart, Botanik, Geschichte. Gibt es auch Kulinarisches oder eine Zubereitung? Welche Darreichensformen gibt es? Gibt es eigene Erfahrungen, praktisches Wissen und volksheilkundliche Überlieferungen? Erfahren Sie zu jeder Pflanze eine alte Weisheit und lauschen Sie - wenn es gibt - einem Märchen oder einer Geschichte.

Alle weiteren Termine für das ganze Jahr, mehr Information und die Anmeldung finden Sie unter: Abend Veranstaltungen

Neugierig auf:

  • Jeden 1. Donnerstag im Monat.
  • NaturHeilGarten-Abend: Heiliger Hain - wir stellen eine Waldpflanze vor - (Feb)

Diesmal ist es der Zunderpilz.

 

 

 

Jahreskreisfeste:
Gemeinsam alte volksheilkundliche Bräuche und Ritualtage zu den Jahreskreisfesten feiern.
Den aktuellen Termin für das nächste Fest finden Sie hier. Alle weiteren Termine für das ganze Jahr, mehr Information und die Anmeldung finden Sie unter: Jahreskreisfeste 

  • Imbolc / Lichtmess (02.02)
    An diesem Tag hören wir viel wissenwertes über Lichtmess und seinen Ursprung. Wir stellen eigene, mit Symbolen gezeichnete Wachskerzen + Bienenwachskerzen zur Weihe her.

 

 

 

Wildkräuterführungen:
Sehen was die Natur zu bieten hat. Jeden Monat finden Wildkräuterführungen statt.  Erleben Sie mit mir live eine Führung und tauchen Sie ein in eine wunderbare Welt. Den aktuellen Termin für den nächste Wildkräuterführung finden Sie hier. Alle weiteren Termine für das ganze Jahr, mehr Information und die Anmeldung finden Sie unter: Wildkräuterführungen:

Neugierig auf:

  • Jeden 3. Dienstag im Monat.
  • Was blüht denn da? Der Frühling erwacht (März)

 

 

 

NaturHeilGarten Führungen:
Erleben Sie mit mir live eine Führung in einen beseelten Garten. Tauchen Sie ein in eine wunderbare Welt. Nehmen Sie den Duft auf an allen Ecken und Enden und erfahren Sie die Schönheiten von den einzelnen Blüten. Spüren wie sich ein NaturHeilGarten von einem "normalen Garten" unterscheidet. Der wunderbare wohltuende Geruch. Geräusche die wie Musik in den Ohren klingen, wie eine Sinfonie, wie es summt und brummt, zwitschert, gackert und schnattert. Lust ein bisschen zur Ruhe zu kommen? Probieren Sie doch einmal nach der Besichtigung meditatives Bienenschaun vorm Flugloch aus. Mehr Information und die Anmeldung finden Sie unter: Führungen NaturHeilGarten :

Anschließend können Sie gerne im kleinen Kramer-Laden noch Natur-Produkte erwerben.

  • Juni - September nach Vereinbarung

 

 

 

Tagesseminare:
Einmal im Monat gibt es

Intensivtage:

  • Jeden 2. Mittwoch im Monat.
  • Jeden 4. Sonntag im Monat.

Den aktuellen Termin für das nächste Tagesseminar finden Sie hier. Alle weiteren Termine für das ganze Jahr, mehr Information und die Anmeldung finden Sie unter: Tagesseminare

 

Februar
„Der Geruch des Brotes ist der Duft aller Düfte. Es ist der Urduft unseres irdischen Lebens, der Duft der Harmonie, des Friedens und der Heimat.“ (Stanislaw Jerzy Lec (1909-66), poln. Schriftsteller)

Schon seit Jahrtausenden ist das Getreide die Grundlage für unser tägliches Brot. Auch heute noch ist es für den größten Teil der Menschheit Getreide das Hauptnahrungsmittel. Wir widmen uns zwei volle Tage dem Brot, Hintergrundsinformation über Getreide, Sauerteig, Mühlen. Zelebrieren alte Knetkunst, erfahren alte Hausrezepte, backen, zaubern köstlichste Brotaufstriche und vieles mehr.

  • Brotbacken für Anfänger (2. Mittwoch im Februar)
  • Brotbacken für Fortgeschrittene (4. Sonntag im Februar)

 

 

 

Ausbildung:
Zum / zur NaturHeilGärtner/in:
werden Sie ein/e NaturHeilGärtner/in und lassen Sie sich ausbilden

Diese Ausbildung ist eine Grundausbildung, begleitet Sie das ganze Jahr über und ist für all diejenigen gedacht, die sich einen NaturHeilGarten anlegen wollen, sich selbst aus dem eigenen Garten versorgen möchten, mehr Naturverbundenheit anstreben, denen die eigene Kultur und die eigenen Wurzeln wichtig sind, die einen guten Grundstein für die eigene Familie und für nachfolgenden Generation beabsichtigen. 

Der Schwerpunkt liegt auf der Selbstverantwortung, dem Anknüpfen des volksheilkundlichen Wissens unserer Vorfahren und im praktischen Tun mit der Natur, den Tieren und den Pflanzen.

Mehr Information, die Anmeldung und genau Termine finden Sie unter: NaturHeilGärtner/in

 Nächster Ausbildungsstart

  •  April bis Oktober

 

 

 

Ausbildung:
Das alte Wissen der Großmütter und Großväter
wieder an die Weisheit unserer Ahnen zugreifen.

Großeltern haben Verantwortung und sind neben den Eltern die nächstwichtigste Instanz für Kinder. Kinder lieben Rituale, Familien­bräuche und Geschichten. Sie sind neugierig, wissbegierig und wenn man sie im Erwachsenenalter nach prägenden postiven Erlebnissen frägt werden oft der Großvater und die Großmutter genannt.

Menschen mit Lebenserfahrung haben mehr Ruhe, können gelassener mit Alltagsthemen umgehen, weil sie viele ähnliche Erfahrung selbst schon durchlebt haben. Sie haben eine wichtige Rollenfunktion in der Familie. Sie begegnen Problemen mit mehr Wissen und sie bieten Kindern einen stabilen Halt in dieser verrückten Zeit.

Wenn Kinder mit der Weisheit der Großeltern aufwachsen, werden sie selbst einmal gute Großeltern.
Diese Ausbildung ist für alle gedacht die Interesse an dem Wissen der Großmütter und Großväter haben, die wieder das Wissen in ihre Familien integrieren und für alle Großeltern die ihren angestammten Platz in der Familie wieder einnehmen möchten.

Mehr Information, die Anmeldung und genaue Termine finden Sie unter: Das alte Wissen der Großeltern

Nächster Ausbildungsstart

  • November bis Mai

 

 

 

Vormittage
Jeweils einen Vormittag lang gibt es Hintergrundswissen für Insider. Die Schulungen werden bestätigt und werden als Weiterbildungsmaßnahmen bei Tagesmüttern z.B. anerkannt. Den aktuellen Termin für den nächsten NaturHeilGarten Vormittag finden Sie hier. Alle weiteren Termine für das ganze Jahr, mehr Information und die Anmeldung finden Sie unter: Vormittags Lehrgänge

  • Bedeutung von Farben: Warum tragen wir bestimmte Lieblingsfarben? Was hat es zu bedeuten? Warum brauchen wir bestimmte Farben in bestimmten Situationen und wie können sie einen unterstützen? Alles ist bei den Kindern bunt. Brauchen Kinder viele Farben? Wenn ja, welche?
  • 3. Donnerstag im Februar