Obst / Gemüse gesund veredeln u. bevorraten

Gemüseverarbeitung aus dem Garten. Haltbarmachen in der Ökoküche. Für Gesundheitsbewusste, für Genießer des guten Geschmackes und allen, die an alten Lebensweisen interessiert sind…

 

Obst und Gemüse gesund veredeln und bevorraten: 1. Tag

  • Vorratshaltung
    • Wie lagern
    • Was ist sinnvoll
    • Wie viel
    • Warum und was zu beachten ist
  • Gemüse einlagern
    • Warum überhaupt einlagern? Wie lagere ich richtig Gemüse ein? Was ist zu beachten? Was darf ich zusammen lagern? Wie viel brauche ich?
  • Gemüse haltbar machen
    • Welche Möglichkeiten gibt es um Gemüse gesund zu veredeln und zu bevorraten?
    • Besprechung der Möglichkeiten und was dazu gebraucht wird. Was ist sinnvoll, praktisch, gesund, lange haltbar.
  • Ein Mittagsgericht zubereiten aus Gemüse der Saison zum gemeinsamen Verzehr.
  • Gemüse milchsauer
    • Gesunde Milchsäuregärung. Milchsaure Gemüse und Gemüsesäfte sind für die Gesund- und Jungerhaltung des gesamten Zellenkomplexes Körper einschließlich Gehirn und Nervensystem derart wertvoll, dass sie des öfters abwechselnd auf dem täglichen Gesundheitsplan stehen sollten, so sagt die Wissenschaft.
    • Doch was ist Milchsäuregärung und wie stelle ich es zu Hause her? Wie kann ich Kraut und anderes Kleingemüse mit einfachen Mitteln veredeln und auf Vorrat halten? Wie kann ich es für den kleinen Haushalt genauso gut produzieren und anwenden wie für den großen Haushalt? Wie bleibt es mir haltbar?
    • Wie wird es in der Praxis gemacht? Wir packen an und stellen selbst an dem Tag milchsaures Gemüse her.
  • Essigherstellung
    • Wie Essig herstellen mit pikant-fruchtiger Note? Damit  alle Inhaltsstoffe der frischen Frucht erhalten bleiben. Damit er als Würzessig, für Salate und Saucen, zum Marinieren, Beizen, als Konservierungsmittel für Gemüse, als Erfrischungsgetränk., als Schönheitsmittel und in der Volksheilkunde verwendet werden kann.
  • Senf
    • Das Gewürz ist als heilendes Mittel schon im vierten Jahrhundert vor Christus bekannt! Wir besprechen den Senf und seine Eigenschaften. Senf als Hausmittel. Warum er so wertvoll ist, wie er hergestellt werden kann und machen ihn auch selbst an diesem Tag.

 

Obst und Gemüse gesund veredeln und bevorraten: 2. Tag

  • Aufbau eines Vorratskellers.
    • Wie wird ein Vorratskeller aufgebaut? Was wird alles gebraucht? Welche Mengen sind sinnvoll? Besichtigung eines gut bestückten Vorratskellers.
  • Obst einlagern
    • Welches Obst ist sinnvoll einzulagern. Warum überhaupt einlagern? Wie lagere ich richtig Obst ein? Was ist zu beachten? Was darf ich zusammen lagern? Wie viel brauche ich?
  • Obst haltbar machen
    • Welche Möglichkeiten gibt es um Gemüse gesund zu veredeln und zu bevorraten?
    • Besprechung der Möglichkeiten und was dazu gebraucht wird. Was ist sinnvoll, praktisch, gesund, lange haltbar.
  • Mittagsgericht zubereiten aus Früchten der Saison zum gemeinsamen Verzehr.
  • Herstellung von Säften zu Hause
    • Wie kann ich zu Hause Säfte ohne Zucker herstellen und haltbarmachen? Wir arbeiten praktisch und stellen einen Saft der Saison her.
  • Herstellung von Likören
    • Liköre selbst gemacht. Einfache Rezepte zum sofortigen nachmachen. Herstellung eines Likörs.
  • Herstellung von Obstmark
    • Was ist Obstmark? Warum brauche ich keinen Zucker? Wie ist Obstmark haltbar? Herstellung eines Obstmarkes der Saison.
  • Besichtigung eines aufgebauten Vorratskellers.

 

Gruppengröße:
Kleine Gruppen. Maximal 6-8 Personen. Ab 4 Personen können eigene Termine vereinbart werden.

Dauer:
Sa.: 10.00 - 18.00 Uhr
So.: 10.00 - 16.00 Uhr

Preis:
235,- €, inklusive 2 x Mittagessen

Wann:
21.09.2013 - 22.09.2013

Wo:
Kramerhaus
Alte Ramminger Strasse 18
86874 Tussenhausen

Anmeldung:
Carolin Weigert
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel.: 08268-9083338
Fax: 08268-9083337