Nudel-Manufaktur

Aus dem Allgäu.

Handgefertigte Biopasta aus naturbelassenen Rohstoffen mit wilden Kräutern verfeinert.

Frische Nudeln. Wir lieben sie und es macht auch noch gute Laune. "Nudeln machen glücklich" heisst es. Doch woran kann es denn liegen? Die komplexen Kohlenhydraten regen im menschlichen Gehirn die Produktion von Serotonin an. Das ist ein Neurotransmitter der Informationen von einer Nervenzelle zur anderen weitergeben kann. Die Botschaft, die Serotonin an die Nervenzellen aussendet, heißt: „Auf gute Laune schalten!“

Diese wunderbaren Nudeln aus der Heilkräuter-Nudel-Manufaktur haben es in sich. Egal ob Bärlauch, Brennessel, Hanf, Lavendel, Löwenzahn, Salbei, Schachtelhalm und Zitronenmelisse haben es wirklich in sich. Einfach mal ein bisschen Butter dazu oder ein gutes Olivenöl und alles ist gut.

Wussten Sie, dass die Nudel bereits vor rund 4.000 Jahren in China erfunden wurde? In Europa ist die Nudel seit etwa 2.000 Jahren heimisch. Dennoch vermuten die Wissenschaftler heute, dass Nudeln von vielen Völkern weltweit gleichzeit und unabhängig voneinander entdeckt wurden. Als der Mensch sesshaft wurde, begannen er auch Dinkel, Emmer und Einkorn anzubauen. Daraus wurde Mehl hergestellt. Das war die Grundlage für diesen genialen Teig.

 

Bio-Heilkräuternudeln mit

  • Bärlauch
  • Brennessel
  • Hanf
  • Lavendel
  • Löwenzahn
  • Salbei
  • Schachtelhalm
  • Zitronenmelisse

 

und wir haben natürlich auch "normale" Nudeln wie

 

  • Dinkel
  • Emmer
  • Einkorn